Grundschule Traben-Trarbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuell:
Freitag: 25.10.2019 Fotograf kommt zum Fototermin (Klassen-/ Einzelfotos)
Mittwoch, 20.11-22.11. (Freitag) Adventsprojekt
Freitag: 29.11.2019 Adventsbasar in unserer Schule (nachmittags)
Montag: 02.12.2019 Fahrt zum Theater Trier (geplant ist die Rückkehr aller Schüler bis 13 Uhr)
Dienstag: 10.12.2019 Adventskonzert um 14.30 Uhr (in der evangelischen Kirche in Traben)

Weihnachtsferien: 23.12.19 - 06.01.20

Achtung!!
Verlorene Kleidungsstücke werden in Zukunft immer nur bis zu den nächsten Ferien in der Schule aufbewahrt und danach gespendet!! Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um vermisste Sachen. Hilfreich sind beschriftete Kleider und Materialien.

_______________________________________

Backen  in der Wildbadmühle


Wir waren am 17.09. in der Wildbadmühle. In der Bäckerei war ein Bäcker, er hieß Andreas Michel. Er hat uns gezeigt, wie man Brote macht. Wir haben leckere Brote gebacken. Anschließend durften wir Zöpfe und Brezeln machen. Wir finden, alle haben gut gebacken. Auf dem Rückweg haben wir tolle Lieder gesungen. Herr Michel hat uns das Gebäck und die Brote in die Schule gefahren. Das war toll.

                                                                                    Noah, Fabian, Leon 3a


Wir gehen in die Wildbadmühle. Dort erwartet uns Herr Michel, der Bäcker. Zuerst müssen wir Schürzen anziehen. Dann mixen wir Teig. Jetzt bekommt jeder 1 kg Teig und knetet und formt ein Brot daraus. Nun kommen die Backwaren zum Aufgehen in eine Kammer. Zum Schluss sind sie bereit zum Backen. Anschließend haben wir noch Brezeln und Zöpfe gebacken. In der Schule haben wir die Brote und Brezeln an die Kinder unserer Klasse verteilt. Zuletzt sind wir in den Lidl gegangen und haben die Kisten weggebracht, in denen Herr Michel alles geliefert hatte. Herr Andreas Michel hat uns vieles beigebracht. Das war ein tolles Erlebnis.

                                                                             Emilia, Maximilian, Julie 3a

 
 

_______________________________________

Erstklässler in der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach erhalten zur Einschulung Überraschung von innogy


Viele der Schulanfänger in der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach konnten sich über ein Geschenk von innogy freuen. Bürgermeister Marcus Heintel besuchte gemeinsam mit Marco Felten von innogy die fünf Grundschulen in Kröv, Bausendorf, Reil, Traben-Trarbach und Enkirch und kam nicht mit leeren Händen vorbei. Verstärkt wurde die Gruppe zudem an den einzelnen Schulen von Stadtbürgermeister Patrice Langer und von den Ortsbürgermeistern Roland Bender aus Enkirch, Hans-Peter Heck aus Bausendorf, Thomas Martini aus Kröv sowie Elke Schnabel aus Reil.

An den Grundschulen in Kröv, Bausendorf, Reil und Traben-Trarbach hatten die Gäste insgesamt sechs große Boxen mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten im Gepäck. Die Bewegungspakete enthalten Highlights wie Softfußbälle, Springseile, Bocciaspiele, Frisbees und vieles mehr in unterschiedlich hoher Stückzahl  – genügend Spielmaterial, um eine gesamte Schulklasse während der Pausen zum aktiven Spielen anzuregen. „Mit dem Fußball Tore zu schießen oder das neue Springseil auszuprobieren – so gelungen kann die Einschulung sein. Es ist wichtig, schon früh ein Bewusstsein für die Bewegung zu schaffen. Wir freuen uns, dass sich die Erstklässler mit den Bewegungspaketen richtig austoben können", erklärte Bürgermeister Heintel.

 
 

_______________________________________

Abenteuer bei der Feuerwehr

Am Donnerstag, dem 22.08.2019, waren wir bei der Feuerwehr in Traben. Wir durften eine Rettungshaube anziehen und unsere Sachunterrichtslehrerin Frau Hieke hat von uns Fotos gemacht. Da haben wir viel Luft bekommen. Danach sind wir zur Drehleiter gegangen. Frau Hieke durfte ganz nach oben fahren, aber wir durften nur ungefähr zwei Meter hoch fahren, weil wir nicht gesichert waren. Das war so schön. Ganz am Anfang wurde uns einiges erklärt und wir durften einen Notruf absenden. Manche Kinder hatten Fragen und konnten diese dem Feuerwehrmann stellen. Wisst ihr, dass die Feuerwehr hier in Traben 1890 gegründet wurde? Wenn nicht, wisst ihr es jetzt! Das war toll bei der Feuerwehr. Ups, da habe ich was vergessen. Unsere Sachunterrichtslehrerin durfte die Ausrüstung der Feuerwehr anziehen. Das sah sehr lustig aus und wir durften mit einem Walki Talki beziehungsweise Funkgerät „Frau Hieke" rufen. Das war ein schönes Abenteuer!
Vielen Dank an die Feuerwehr Traben, dass sie sich Zeit für uns genommen hat!

Helen, Klasse 4a


Wir waren am Donnerstag in Traben bei der Feuerwehr. Dort haben wir den Frank und den Gordon gesehen. Sie haben uns viel über die Feuerwehr erzählt, zum Beispiel was man für einen Einsatz braucht. Frau Hieke wurde auch als Feuerwehrfrau verkleidet. Danach hat der Frank sich alles angezogen das man braucht, um in ein brennendes Haus reinzugehen. Er hat uns auch eine Rettungshaube angezogen. Dann hat der Gordon uns das Löschgruppenfahrzeug gezeigt. Danach sind wir mit der Drehleiter zwei Meter hoch gefahren. Das war der beste Tag meines Lebens.

Leon, Klasse 4a

_______________________________________

Neuer Busfahrplan ab 01.09.19


Bitte beachten Sie die neuen Fahrpläne (Elternbrief) bzw. unter http://www.vrt-info.de/fahrplanseite.php

_______________________________________


Fröhliche Einschulungsfeier


Am Dienstag, den 13.08.2019, wurden an unserer Schule die neuen Erstklässler eingeschult. Der Morgen begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche. Im Anschluss wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit einer Feier auf dem Schulhof bei strahlendem Sonnenschein begrüßt. Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Schulchor hieß die Schulleiterin Frau Kasper die neuen Schüler willkommen. Es folgte die Begrüßung in den Sprachen der verschiedenen Nationen unserer Schüler ebenso wie ein Willkommensgruß der 2. und 3. Klassen. Die stellvertretende Schulelternsprecherin, Frau Rörich, sowie der Vorsitzende des Fördervereins, Herr Westerheide, ließen es sich wieder nicht nehmen, die Neulinge persönlich willkommen zu heißen. Danach konnten die Erstklässler mit ihren neuen Klassenlehrerinnen in die Klassenräume gehen und die erste Unterrichtsstunde erleben.

_______________________________________

Mitarbeiter für Ganztagsschule gesucht!


Wir suchen für unser Angebot in der Ganztagsschule Mitarbeiter, die ein Projekt am Nachmittag anbieten möchten.

- Thema: frei wählbar (z.B. Kunst, Handwerk, Sport, Musik, Spiele...)
- Zeit: ein oder zwei Wochentage (Mo.-Do., in der Zeit von 14.45 bis 16.00 Uhr)
- Gruppe: 2. bis 4. Klasse gemischt oder 1. Klasse, Gruppengröße je nach Thema

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei der Schulleiterin Christina Reis: slgstt@gmail.com oder 0175/4037120

 

_________________________________________________________________________________

Hinweis !! Ältere Artikel finden Sie im Archiv!!
Zur Ansicht von einigen Fotos, Hörspielen und Videos benötigen Sie einen aktuellen Flash-Player und JavaScript.



Suchen
Besucherz�hler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü