Grundschule Traben-Trarbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuell:
Nachdem wir länger wegen technischer Probleme nicht erreichbar waren ist die Homepage wieder aktuell. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Stöbern
06.08.2018 - Erster Schultag nach den Ferien
07.08.2018 - Einschulung der Erstklässler

Achtung!! Verlorene Kleidungsstücke werden in Zukunft immer nur bis zu den nächsten Ferien in der Schule aufbewahrt und danach gespendet!!

________________________________________________________


Musikalische Verabschiedung der 4. Klassen


Am letzten Schultag, dem 22.06.2018, verabschiedeten sich die beiden Abschlussjahrgänge mit einigen einstudierten Liedern von der Schulgemeinschaft. Um 10.00 waren alle eingeladen, dem Programm auf dem Schulhof beizuwohnen. Nach dem ersten Lied folgten einige einstudierte Werbeunterbrechungen. Nach dem Mitmachlied "Soco soco" tanzten die Kinder zum Schluss in Kleingruppen eine ansprechende Choreographie auf das Lied "Happy" und luden alle Zuschauer dazu ein, mitzumachen.

Wir wünschen allen ehemaligen 4.-Klässlern alles Gute in der nächsten Schule und auf ihrem weiteren Lebensweg.


________________________________________________________


Musiklehrerwechsel in der Streicherklasse

Am Ende des Schuljahres verabschiedeten sich die Lehrerinnen der Musikschule, Frau Boos und Frau Schuler, nach zwei Jahren musikalischer Grundausbildung von der Klasse 2a mit einem „Fest der Musik“. Die beliebtesten  Lieder  und Tänze wurden hierfür vorab von den Kindern ausgewählt. Nachdem eine Stunde lang gesungen, getanzt, geklatscht und musiziert wurde, flossen bei einigen Kindern die Tränen, als der Abschied kam. Wir überreichten ein kleines Abschiedsgeschenk und bedankten uns für zwei schöne Jahre,  in denen wir viel gelernt haben.



________________________________________________________


Heißluftballonausstellung der Klasse 4b


Am 21.06.2018 hatte die Klasse 4b alle anderen Klassen in der Frühstückspause zu ihrer Heißluftballonausstellung ins Foyer eingeladen. Die Ballons entstanden im Zuge des Kunstunterrichts unter Leitung von Frau Hieke. Die eingeladenen Kinder der anderen Klassen waren begeistert von den farbenfrohen Werken.

________________________________________________________


Buntes und abwechslungsreiches Ganztagsschulfest


Am 19.06.2018 fand in der Grundschule nachmittags das Ganztagsschulfest statt. Es gab keine Hausaufgaben und so trafen sich alle nach dem Mittagessen auf dem Schulhof, wo die Angebote kurz vorgstellt wurden. Auch die zukünftigen GTS-Schüler aus dem Kindergarten waren eingeladen. Bei angenehmen Temperaturen gab es Angebote auf dem Schulhof, wie Slackline, Eierlauf-Parcour, Fruchtspieße, Wickingerschach und Wasserspiele. Im Schulgebäude konnte gebastelt, gekocht und getöpfert werden. Weiterhin gab es Popcorn und Waffeln. Alle hatten viel Spaß und es war ein schöner Nachmittag.

________________________________________________________


Teilnahme am Swim & Run 2018


Am 17.06.2018 trafen sich bei sonnigem Wetter 6 Schülerinnen und Schüler in Wittlich im Vitelliusbad. Dort fand der Swim & Run Wettbewerb statt. Die Kinder des Jahrgangs 2007/2008 mussten 100m schwimmen und direkt anschließend 1150m durch den Stadtpark laufen. Der Jahrgang 2009 musste 50m schwimmen und 550m laufen, wobei wir dieses Jahr keine Teilnehmer dieses Jahrgangs stellten. Alle Kinder gaben in den Wettkämpfen ihr bestes. Die Konkurrenz dieses Jahr war groß. Schließlich wurden alle mit guten Platzierungen, Urkunden und Medaillen belohnt.

________________________________________________________


Lesenacht der Klasse 2b


Am 14.06.2018 trafen sich die Kinder der Klasse 2b abends in der Schule zur Lesenacht. Unter dem Motto "Karlsson vom Dach" malten die Schüler zunächst Ausmalbilder aus, während aus dem Buch vorgelesen wurde. Nach einem kurzen Snack entdeckten sie in dem Briefkasten einen an die Klasse 2b adressierten Brief, der sie auf eine spannende Schnitzeljagd durch die ganze Schule führte. Besonders spannend war natürlich, dass alle mit ihren Taschenlampen durch die dunklen Gänge marschieren konnten. Am Ende der Schnitzeljagd gab es einen Gutschein zum Film-Gucken (es gab in der letzten Schulwoche den Film "Karlsson auf dem Dach", der Ende der 60er Jahre gedreht wurde) und einen Schokoriegel. Nachdem schließlich später alle ihre Zähne geputzt hatten, kuschelten sich alle in ihre Schlafsäcke und konnten noch 20 Minuten in ihren eigenen Büchern lesen. Am nächsten Morgen frühstückten alle gemeinsam.

________________________________________________________

Streicherklasse lernt ihre Instrumente und Lehrer kennen

Die zukünftigen Lehrer der Streicherklasse, Herr Reutlinger, Frau Matulla und Frau Alexandrova, besuchten die Klasse 2a  in der vorletzten  Schulwoche vor den Sommerferien, um ihnen ihre Instrumente vorzustellen. Während zwei Schulstunden durfte jeder Schüler das Cello und die Geige unter Anleitung ausprobieren. Dabei machten sich die Lehrer zu jedem Kind Notizen bezüglich der Größe und Geschicklichkeit. Am Ende wurden die Gruppen (eine Cello- und zwei Geigengruppen) eingeteilt und die passenden Instrumente bestellt. Ab dem nächsten Schuljahr findet der Unterricht mit den Streichinstrumenten statt. Wir freuen uns alle sehr auf diese Zeit!

Am 12.06. 2018 waren Lehrer der Musikschule bei uns. Ich durfte als erstes das Cello ausprobieren. Danach haben wir Geige ausprobiert. Ich fand beide Instrumente schön. Die meisten Kinder wollten Cello spielen. Aber es können nur 6 Kinder Cello und 12 Kinder Geige spielen. Die Lehrer dürfen aussuchen, wer welches Instrument spielt.

Nieke, 2a


________________________________________________________


Spendenlauf 2018


Am 08.06.2018 veranstaltete die Grundschule Traben-Trarbach einen Spendenlauf zugunsten des Fördervereins der Grundschule. Nach dem erfolgreichen Spendenlauf 2016 sollen dieses Mal die erlaufenen Spenden für größere Projekte im Schuljahr 2018/19 genutzt werden.
Nach der Sponsorensuche engagierten sich die Kinder aller Klassenstufen beim eigentlichen Lauf auf dem Gelände der Realschule+ über mehrere Kilometer, bis an die eigenen Leistungsgrenzen. Die weiteste Strecke der 1. und 2. Klassen lief Nick Müllers mit 3,8 Kilometern in 20 Minuten und die der 3. und 4. Klassen liefen 3 Schüler der 3. Klassen mit unglaublichen 8,4 Kilometern in 50 Minuten. So kam dieses Mal der große Betrag von knapp 5.400 € zusammen. Wir als Schule und der Förderverein möchten uns herzlich bei allen Helfenden und vor allem den Spendern recht herzlich bedanken.

________________________________________________________


Grundschule Traben-Trarbach erfolgreich in der Leichtathletik


Am 06.06.2018 vertraten 12 Kinder die Grundschule Traben-Trarbach beim Kreissportfest in Wittlich. Es galt, sich in Sprint, Wurf und Sprung mit den Kindern 21 anderer Schulen zu messen. Abgerundet wurde der Wettkampf von einer spannenden 4x50m Staffel. Asgeir Johannsson wurde in seiner Altersklasse 8., Lasse Cubaud 5. Bei den Mädchen erreichte Selin Karaduman den 8. Platz. Auch die anderen Teilnehmer/ innen erzielten respektable Ergebnisse.
Die mannschaftlichen Ergebnisse waren durchweg positiv. So errangen die Jungen den 5. Platz in der  Mannschafstwertung und die Mädchen den 2. Platz. Entsprechend der Platzierung konnten sich die Jungs über einen Gutschein über 60 Euro freuen und die Mädchen über einen 90-Euro-Gutschein, von denen neue Sport- und Spielgeräte gekauft werden können.

________________________________________________________


Bundesjugendspiele 2018


Am 30.05.2018 fanden bei strahlendem Sonnenschein die Bundesjugendspiele der Grundschule statt. Im Wettkampf maßen sich die Schülerinnen und Schüler im Werfen, Laufen und Springen. Nach dem Dreikampf fand die spanndende 25m Pendel-Staffel zwischen den Klassen 3a und 3b statt. Diese konnte die Klasse 3b für sich entscheiden. Zurück auf dem Schulhof spielten die vierten Klassen ein spanndendes Fußballspiel: 4a gegen 4b. Dieses endete unentschieden. Die Mädchen der 4. Klassen spielten Völkerball. Nach den sportlichen Betätigungen regenerierten sich alle bei heißen Würstchen und Getränken. Am Ende des Schultages wurden die Urkunden an alle erfolgreichen Teilnehmer verliehen.
Vielen Dank an die Eltern und freiwilligen Helfer für die Riegenführung und Wettkampfausrichtung.

 
 

________________________________________________________


Neue Bücher aus dem Schülerparlament


Nachdem in den Klassen Vorschläge für Neuanschaffungen gemacht und diese im Schülerparlament schließlich in eine Liste gewünschter Bücher gewandelt wurden, konnten diese bestellt werden. Seit dem 08.05.2018 können die neuen Bücher nun in der Bücherei ausgeliehen werden. Gestiftet wurden sie vom Förderverein der Grundschule. Vielen Dank!

 
 

________________________________________________________


Känguru-Wettbewerb 2018

Wie jedes Jahr im März fand auch in diesem Jahr der Känguru-Wettbewerb an unserer Schule statt. Der Multiple-choice-Mathematikwettbewerb richtet sich an Schüler der 3. und 4. Klassenstufe. Insgesamt gibt es dabei stets 24 Aufgaben in 75 Minuten zu lösen und Punkte zu sammeln. Die höchste zu erreichende Punktzahl ist 120.
Die erfolgreichsten Schüler der 3. Klasse waren: Lorenz Münster (62,25 Punkte), Heidi Boor (69 Punkte) und Leon Thomas (78,75 Punkte), der zusätzlich mit einem Känguru T- Shirt für den weitesten „Känguru-Sprung", d. h. er hatte die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst, ausgezeichnet wurde.
Aus dem 4. Schuljahr belegten folgende Schüler die vorderen Plätze: Selma Niedersberg (77,5 Punkte), Sedrik Deversi (79,25 Punkte)  und Janne Loosen (82,5 Punkte). Wir gratulieren den Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Jahr!

________________________________________________________


Burgenausstellung der Klasse 4a


Am 18.04.2018 hatte die Klasse 4a alle anderen Klassen in der Frühstückspause zu ihrer Burgenausstellung ins Foyer eingeladen. Die Burgen entstanden im Zuge des Sachunterrichts in vielen Stunden geduldiger Arbeit. Die eingeladenen Kinder der anderen Klassen waren begeistert von dem Detailreichtum und der Mühe, die sich die Erbauer gemacht haben.

________________________________________________________


Lesetheater an der Grundschule Traben-Trarbach


Am 13.04.2018 war Michael Hain mit seinem Lesetheater zum wiederholten Male Gast an der Grundschule in Traben-Trarbach. Kurzweilig, lustig und absolut fesselnd stellte er den Kindern zwei tolle Bücher der Kinderliteratur vor. Das 1. und 2. Schuljahr durfte bei der Vorstellung des Buchs „Cowboy Klaus und der fiese Fränk“ von E. Muszynski und K. Teich aktiv mitspielen und in den wilden Westen reisen. Die Klassen 3 und 4 gingen mit Michael Hain auf Gespensterjagd mit Cornelia Funkes Buch „Gespensterjäger auf eisiger Spur“. Durch absolut lebendiges Vorlesen und der Einbeziehung der Kinder wurden alle in die Bücherwelt entführt und zum Lesen motiviert!

________________________________________________________


Schwimmmannschaft verteidigt ihren Titel


Am 22.03.2018 fand im Wittlicher Schwimmbad die Kreismeisterschaft Schwimmen statt. Die Mannschaft reiste als Titelverteidiger an und die Kinder gaben in spannenden Entscheidungen – Sprintstaffel, Ballstaffel sowie im Ausdauerschwimmen - ihr Bestes. Am Ende Punktgleich mit Kröv, aber mit mehr gewonnenen Wettkämpfen konnte die Traben-Trarbacher ihren Titel unter großem Jubel verteidigen. Neben Urkunden durften die Kinder noch ein Schwimm- und Tauchspiel entgegen nehmen.

________________________________________________________


Schneespaß 2018


Der wenige Schneefall Anfang und Mitte Februar wurde von den Kinder sofort genutzt, um viele Schneemänner oder Schneekugeln zu formen. Leider blieb das weiße Nass nicht lange liegen, doch alle hatten in den Schneepausen viel Freude.

 
 

________________________________________________________


Karneval 2018 in der Grundschule


Wie jedes Jahr gab es an Karneval viele bunte Kostüme. Das Prinzenpaar des KVTT kam in die Schule und hielt eine Rede. Einige Klassen führten Tänze vor. Außerdem wurden Witze vorgetragen. Nach dem Programm feierten alle in der eigenen Klasse weiter, liefen in einer Polonaise durch die Schule oder tanzten im Foyer.

________________________________________________________


Fußballmannschaft mit viel Pech in der Vorrunde


Am 01.02.2018 fand in Bombogen die Vorrunde der Kreismeisterschaft Fußball statt. Unsere Mannschaft spielte in 3 Spielen gegen die 3 weiteren anwesenden Mannschaften. Es gelangen viele gute Spielzüge und Torschüsse. Leider verfehlte der Ball immer nur sehr knapp das Tor, unter anderem durch viele Pfosten- und Lattentreffer. So kam es dann, dass die Endsumme der Punkte nicht für die ersten zwei Plätze reichte. Somit schied unsere Mannschaft leider aus und wird dieses Jahr nicht an der Endrunde in Piesport teilnehmen können.
Vielen Dank an Herrn Junk, den AG-Leiter Fußball, für die Unterstützung und das Training!

_________________________________________________________________________________

Hinweis !! Ältere Artikel finden Sie im Archiv!!
Zur Ansicht von einigen Fotos, Hörspielen und Videos benötigen Sie einen aktuellen Flash-Player und JavaScript.



 
 
Suchen
Besucherz�hler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü